Grappler of the Year: Judith Ruis

Judith Ruis

ADCC Germany Women Professional P4P: Judith Ruis

Sie muss in Deutschland wirklich niemandem mehr vorgestellt werden: MMA Fighterin Judith Ruis vom Budokeller Bonlanden hat auch in diesem Jahr bei ADCC Germany wieder gewütet. Neben ihren Kämpfen bei zum Beispiel Bellator MMA oder DEEP Jewels in Japan ist sie auch eine überaus erfolgreiche Grapplerin. Die sympathische Blackbelt im Luta Livre gehört seit Jahren zu den absoluten Anwärterinnen auf die Goldmedaille bei allen ADCC Events. Mit einer Gold- und einer Silbermedaille ist Judith auch in diesem Jahr wieder die stärkste Grapplerin von ADCC in der aktuellen Saison.

Amtierende Deutsche Meisterin von ADCC Germany

Im Juni holte sich Judith erneut den Titel der Deutschen Meisterin bei der Nr. 1 weltweit im Grappling und zementierte damit ihre Dominanz im Schwergewicht der Frauen auf den deutschen Matten. Weitere Siege und Titelgewinne, wie z.B. bei Respect BJJ betonen diese offensichtliche Dominanz von Judith hierzulande.Wir freuen uns jetzt schon auf die kommende Saison 2024 mit Judith und hoffen, dass ich viele starke Gegnerinnen melden werden, um Judith zu fordern.

Brauchle und Welker auf den Plätzen

Christina Brauchle ist ebenfalls hierzulande wirklich ein großer Name im MMA. Die Shooto Europameisterin war die erste Frau weltweit, welche die All Japan Shooto Championships in Odawara gewinnen konnte. Sie war es auch, welche Judith im Finale der Super Series II mit einem wunderschönen Kneebar vorzeitig schlagen konnte. Mit diesem Sieg rutschte sie auf Platz in dem Ranking der Frauen, dicht gefolgt von der Saarbrückenerin Katrin Welker. Welker war eine ernst zu nehmende Konkurrenz für Judith und rang ihr bei der Super Series II alles ab, unterlag letztendlich aber knapp nach Punkten. Mit dieser Leistung landete sie auf Platz drei der P4P Rankings.

Facebook
Twitter
de_DEDeutsch
Nach oben blättern