Grappler of the Year: Mehdi Meziri

Mehdi Meziri

ADCC Germany Men Professional P4P: Mehdi Meziri

Mit der letzten ADCC Super Series IV am 18.11.2023 in Wolfsburg endete die diesjährige Saison von ADCC Germany. Nun ist es an der Zeit die Statistiken auszuwerten und zu schauen, wer sich in diesem Jahr bei den Wettkämpfen besonders hervorgetan hat. Bei den Professional Men war dies in diesem Jahr Mehdi Meziri (MMA Spirit), der insgesamt 3 Gold- und 2 Silbermedaillen in dieser Saison erkämpfen konnte. Insgesamt verlies er in diesem Jahr in 15 Kämpfen die Matten von ADCC Germany 12 mal als Sieger. Vor allem durch sein starkes ringerisches Game ist der Blackbelt im Judo und BJJ in Deutschland gefürchtet und zählt mit dieser Bilanz zu den gefürchtetsten Kämpfern auf Deutschlands Matten.

Amtierender ADCC Germany Champion

Bei den offiziellen nationalen Meisterschaften von ADCC Germany in diesem Jahr holte sich Mehdi mehr als eindrucksvoll Doppel-Gold und gewann neben seiner Gewichtsklasse auch die Open Class bei den Professionals. Und auch bei der Super Series ist er ein ständiger Gast auf unseren Matten, wobei er sich bei der 3. Ausgabe ebenfalls Gold in seiner Gewichtsklasse und Silber in der Open Class sichern konnte. Zahlreiche Siege bei anderen nationalen und internationalen Grappling Wettkämpfen in diesem Jahr unterstreichen seine Dominanz auf dem Tatami.

Wir gratulieren Mehdi herzlich zu diesen Erfolgen und freuen uns auch im kommenden Jahr auf seine Teilnahme bei den Wettkämpfen von ADCC Germany.

Zeitner und Avdoyan auf den Plätzen

Wie hart die Rangliste bei den Professional Men P4P umkämpft war, zeigt die Tatsache, dass auf den Plätzen 2 und 3 zwei weitere mehr als namhafte Kämpfer Deutschlands zu finden sind. Auf Platz 2 hat sich der Mainzer Adrian Zeitner (Suum Cuique Mainz) mit 2 Gold- und 1 Silbermedaille (10 Kämpfe: 7 Siege – 3 Niederlagen) knapp vor Meraz Avdoyan (Matrix Jiu-Jitsu) behaupten können. Meraz kämpfte nur einmal bei den German Nationals und holte sich dabei die Goldmedaille in seiner Klasse und der Absolute Class (6 Kämpfe: 6 Siege – 0 Niederlagen) und strich das Preisgeld von 1.000 Euro für diesen Sieg ein.

Facebook
Twitter
de_DEDeutsch
Nach oben blättern